Gründergeführte Unternehmen

Anlagethema „Gründergeführte Unternehmen“

Allgemeine Themenperformance

Seit Auflage des Themas 1. Dezember 2016 - 30. Juni 2020
+ 9,5%
Die letzten 12 Monate 1. Juli 2019 - 30. Juni 2020
- 2,1%

Vergangene Renditen besitzen keine verlässliche Aussagekraft über die zukünftige Wertentwicklung.

Worum geht's?

Bill Gates, Steve Jobs oder Mark Zuckerberg aber auch Erich Sixt und Günther Fielmann stehen für gründergeführte Erfolgsunternehmen. Das ist kein Zufall: Studien beweisen, dass von Firmengründern geführte Unternehmen sehr erfolgreich arbeiten. Es ist nicht überraschend, dass die Aktien dieser Unternehmen langfristig den Gesamtmarkt übertreffen. So sind Gründer länger im Unternehmen als extern engagierte Manager. Zudem kennt kaum ein Vorstand die Firma so gut wie der Gründer. Und schließlich verfügen Gründer über Visionen, sie setzen risikoreiche Investitionen daher auch dann um, wenn sich der Erfolg erst langfristig einstellt.

Warum sollte ich in dieses Thema investieren?

Mit dem Investment in das Thema „gründergeführte Unternehmen“ können Sie an dem Erfolg außergewöhnlicher unternehmerischer Persönlichkeiten partizipieren.

Eine Reihe von Statistiken belegt, dass sich gründergeführte Unternehmen langfristig besser entwickeln als der allgemeine Aktienmarkt. Jüngste Beispiele sind die Aktien von Facebook, Amazon oder United Internet. Diese sind ebenso zu nennen wie Klassiker a la Microsoft oder Oracle.

Chancen

  • Langfristig bessere Wertentwicklung als der Aktienmarkt
  • Statistiken besagen, dass Gründer die besseren Unternehmenslenker sind

Risiken

  • Kurzfristig können sich gründergeführte Unternehmen schlechter entwickeln als der allgemeine Aktienmarkt
  • Aktienmarktrisiko allgemein

Sie interessieren sich für unsere Performance?

Zur Performanceübersicht