Robotik

Anlagethema „Robotik“

Allgemeine Themenperformance

Seit Auflage des Themas 1. Dezember 2016 - 31. Dezember 2019
+ 58,4%
Die letzten 12 Monate 1. Januar 2019 - 31. Dezember 2019
+ 39,3%

Vergangene Renditen besitzen keine verlässliche Aussagekraft über die zukünftige Wertentwicklung.

Worum geht's?

Moderne Robotikgeräte verfügen heute bereits über die Fähigkeit, Informationen aufzunehmen, zu speichern, zu verarbeiten und entsprechend zu agieren. Roboter, die Veränderungen im Gesichtsausdruck und in der Stimme erkennen, werden in Dienstleistungs- und Sicherheitssektoren eingesetzt. In der Gesundheitsversorgung assistieren bereits hochentwickelte Roboter Chirurgen bei komplexen Operationen, und intelligente Sensorentechnologie findet in fahrerlosen Autos ihre Anwendung.

Warum sollte ich in dieses Thema investieren?

Maschinen übernehmen schon heute einen wesentlichen Teil der Fertigungsprozesse. In Deutschland kommen auf 10.000 Arbeitnehmer circa 292 Roboter, in Japan sind es sogar 315. Doch der Markt ist noch riesig: In China treffen gerade einmal 36 Roboter auf 10.000 Arbeitnehmer. Bis zum Jahr 2025 wird der weltweite Robotik-Markt laut Boston Consulting Group voraussichtlich um circa 10 Prozent jährlich zulegen. Hat der Umsatz 2015 weltweit noch gut 19 Mrd. Dollar betragen, werden es 2025 bereits mehr als 50 Mrd. Dollar sein, berichtet die weltweit tätige Unternehmensberatung.

Mit der Investition in das Thema „Robotik“ partizipieren Sie an den Erfolgschancen von mehr als 200 Aktien mit einem Marktvolumen von über 1.500 Milliarden US-Dollar.

Chancen

  • Aktien mit deutlich höherem Gewinnwachstum als der Gesamtmarkt
  • Zukunftstechnologien der künftigen Marktführer

Risiken

  • Technologieaktien haben eine größere Schwankungsintensität als der Aktienmarkt allgemein
  • Aktienmarktrisiko allgemein

Sie interessieren sich für unsere Performance?

Zur Performanceübersicht