• Mehrfacher Testsieger

Das Corona-Virus schlägt um sich

Erstellt am: 6. März 2020 | Von: investify


Der Monat Februar war geprägt von Extremen. Zum einen erreichten die Aktienindizes Mitte des Monats teils neue Rekordstände, zum anderen endete der Monat in einem massiven Abverkauf von Aktien weltweit und drückte die Aktienindizes innerhalb einer Woche deutlich nach unten.

Coronavirus infiziert die Finanzmärkte

Startete der Februar noch mit den Sorgen der Anleger über eine Ausbreitung des COVID-19, gerieten diese in Anbetracht beeindruckender Quartalsberichte Mitte des Monats in Vergessenheit. In Anbetracht der umfangreichen Maßnahmen der chinesischen Regierung wurde das Virus von vielen Investoren als ein lokales Problem eingestuft. Neben der Abriegelung ganzer Städte stellte die chinesische Zentralbank erhebliche finanzielle Mittel zur Eindämmung der wirtschaftlichen Auswirkungen zur Verfügung. Neben einer Geldspritze in Höhe von 175 Mrd. US-Dollar senkte sie zudem den Leitzins.

All diese Faktoren trieben die Indizes hier und jenseits des Atlantiks teilweise auf neue Rekordstände. So erreichte beispielsweise der deutsche Leitindex DAX mit 13.795 Punkten ein neues Allzeithoch. Bis Ende des Monats stürzte er um teilweise mehr als 2.000 Punkte ab. Sein Tief erreichte er am letzten Handelstag bei 11.724 Punkten.

Die Hoffnung auf ein erfolgreiches Eindämmen des Virus zerplatzte mit dem Bekanntwerden der Infektionszahlen in Italien und Südkorea. Bis heute sind in Italien ganze Gebiete abgeriegelt und das öffentliche Leben ist zum Erliegen gekommen. Auch Deutschland, Frankreich und die Niederlande vermeldeten erkrankte Personen. Ein eingetrübtes Weltwirtschaftswachstum 2020 dürfte aufgrund minimierter internationaler Lieferketten gewiss sein.

Performanceübersicht investify

Übersicht Basisanlagen

Performanceübersicht der Basisanlagen der digitale Vermögensverwaltung investify S.A.
  Ab Start1 36 Monate rollierend2 24 Monate rollierend3 12 Monate rollierend4 Jahr 2020 Februar 2020
Basisanlage 1 3,4% 2,8% 3,9% 3,9% 1,3% 0,1%
Basisanlage 2 10,5% 7,7% 6,3% 4,6% -1,0% -2,0%
Basisanlage 3 14,9% 9,9% 8,2% 5,2% -3,1% -4,0%
Basisanlage 4 15,9% 10,5% 7,7% 4,6% -5,4% -5,8%
Basisanlage 5 19,0% 11,7% 7,3% 4,3% -7,1% -7,2%
Basisanlage 6 21,7% 13,1% 6,8% 3,8% -9,1% -8,8%
   
1 01.12.2016 bis 29.02.2020, sofern nicht anders angegeben  
2 01.03.2017 bis 29.02.2020
3 01.03.2018 bis 29.02.2020
4 01.03.2019 bis 29.02.2020
alle Angaben sind nach Produktkosten und vor Vermögensverwaltungsgebühr (1% p.a., bzw. 0,8% ab EUR 100.000) und ohne Gewähr. Vergangene Wertentwicklungen haben keine Aussagekraft über zukünftige Wertentwicklungen.

 

Übersicht Themeninvestments

Performanceübersicht der Themeninvestments der digitale Vermögensverwaltung investify S.A.
  Ab Start1 36 Monate rollierend2 24 Monate rollierend3 12 Monate rollierend4 Jahr 2020 Februar 2020
Robotik 43,3% 29,2% 4,2% 6,9% -9,5% -8,9%
Zugpferde der deutschen Wirtschaft 31,3% 17,7% -1,2% 5,2% -8,9% -8,7%
Gründergeführte Unternehmen 9,6% -0,7% -14,8% 0,5% -8,7% -6,3%
Dividendenkönige 24,3% 13,4% 7,5% -0,8% -10,7% -9,2%
US-Tech-Größen 83,1% 66,4% 43,6% 28,8% -2,7% -8,4%
Ethisches Investieren 15,8% 7,5% 1,4% 5,4% -7,3% -6,2%
Wasser 33,7% 25,0% 26,1% 13,8% -5,4% -8,4%
Disruptive Welt 32,3% 25,8% 12,2% 2,1% -7,0% -9,3%
Alternde Bevölkerung 8,2% 1,6% -0,8% -1,1% -10,0% -8,1%
Gold 21,6% 12,7% 32,7% 24,7% 6,8% 0,9%
Cyber Security5 45,0% k.A. 35,4% 9,6% -5,1% -9,0%
Titanen der Alpen6 18,9% k.A. 28,4% 15,4% -5,1% -6,5%
Nordlichter6 6,6% k.A. 7,4% 6,4% -6,6% -5,8%
Nachwachsende Renditen6 -0,1% k.A. -10,4% -7,0% -14,0% -10,3%
Top Picks7 -14,0% k.A. -9,5% 3,1% -6,5% -7,1%
Zukunftsenergie8 16,1% k.A. k.A. 14,8% -4,1% -7,7%
Medizin 2.08 6,6% k.A. k.A. 8,1% -7,4% -7,5%
             
1 01.12.2016 bis 29.02.2020, sofern nicht anders angegeben
2 01.03.2017 bis 29.02.2020
3 01.03.2018 bis 29.02.2020
4 01.03.2019 bis 29.02.2020
5 Start: 16.05.2017
6 Start: 02.06.2017
7 Start: 06.10.2017
8 Start: 15.02.2019
alle Angaben sind nach Produktkosten und vor Vermögensverwaltungsgebühr (1% p.a., bzw. 0,8% ab EUR 100.000) und ohne Gewähr. Vergangene Wertentwicklungen haben keine Aussagekraft über zukünftige Wertentwicklungen.

 

Der Journal-Artikel hat Ihnen gefallen? Jetzt teilen!

brief

Bleiben Sie mit dem investify-Newsletter immer auf dem Laufenden

Newsletter abonnieren