Sebastian Hasenack

Börse beruhigt sich

Nach den Unruhen im März, kehrt im April wieder Stabilität an den Märkten ein: Die Kurse beruhigen sich und stehen größtenteils im leichten Plus – ein Zeichen der Erholung nach einem moderaten Start in den Frühling. Grund dafür ist unter anderem der positive Auftakt der US-amerikanischen Berichtssaison sowie ein solides Wirtschaftswachstum. Für Anleger ist es zudem erfreulich, dass die politischen Spannungen für wenig Irritationen an der Märkten sorgten.

Die Themeninvestments

Auch die Themeninvestments von investify profitieren von dem Aufschwung: Nahezu alle Themen erzielten im April eine positive Rendite. Anleger durften sich über Wertsteigerungen von durchschnittlich mehr als zwei Prozent freuen, lediglich das Thema „Robotik“ verlor 1,3 Prozent gegenüber dem Vormonat. Als besonders lukrativ erwies sich im vergangenen Monat das Thema „Ethisches Investieren“ mit einem Plus von 3,7 Prozent. Der Kurs des investify-Themas „Zugpferde der deutschen Wirtschaft“ stieg um 2,6 Prozent, die Werte der Themen „Disruptive Welt“ (3,3 Prozent) und „Dividendenkönige“ (4,2 Prozent) konnten diese positive Entwicklung noch einmal überbieten.

Digitalisierung treibt deutsche Wirtschaft voran

Das Thema „Zugpferde der deutschen Wirtschaft“ konnte im abgelaufenen Monat erneut überzeugen. Die Digitalisierung erreicht die deutsche Wirtschaft, zahlreiche Unternehmen rüsten in diesem Bereich auf. „In Deutschland werden viele innovative Lösungen entwickelt und inzwischen auch von Firmen eingesetzt“, sagt Sebastian Hasenack, Gründer und Geschäftsführer von investify. Nachdem Microsoft auf der Hannover Messe unter dem Leitgedanken „Connect and Collaborate“ zu einem höheren Tempo bei der Digitalisierung mahnte, ziehen viele Wirtschaftsakteure mit neuen Techniken und Arbeitsprozessen nach. Dabei werden sie von der Politik in ihren Bemühungen unterstützt: Dorothee Bär – neue Staatsministerin für Digitalisierung – hat es sich zur Aufgabe gemacht, diesen Sektor weiterhin voranzutreiben.

Positive Aussichten für die Robotik

Trotz des Wertverlusts von 1,3 Prozent können auch Anleger des Themenportfolios „Robotik“ mit guten Aussichten auf den weiteren Jahresverlauf blicken. Yaskawa Electric Corporation, eine der Top Holdings des Themas, konnte das vergangene Jahr stark positiv abschließen. Auch für 2018 erwartet das Unternehmen wieder eine Gewinnsteigerung. „Diese Entwicklung beobachten wir in der gesamten Automations- und Robotik-Branche“, so Sebastian Hasenack über die aktuelle Marktlage. „Die Produkte sind unabhängig von den kurzfristigen globalen Schwankungen weiterhin gefragt.“

Performance* der investify-Themeninvestments und Basisanlagen:

Performance April *Performancedaten (01.12.2016 bis 27.04.2018), alle Angaben vor Kosten (1 % p.a.)

Performance der investify-Basisanlagen

Die Basisanlagen haben sich ebenfalls von den Turbulenzen im März erholt und erzielten im April größtenteils Wertsteigerungen. Besonders risikofreudige Anleger wurden mit einem Plus von 3,0 Prozent belohnt. Im Schnitt lag die Performance der Basisanlagen bei knapp 1,5 Prozent. Nur die defensivste Variante der Basisanlagen verlor aufgrund der schwachen Rentenmärkte und muss einen marginalen Verlust von 0,1 Prozent verbuchen.

zurück