• Mehrfacher Testsieger

Gestiegene Inflationserwartungen

Erstellt am: 16. März 2021 | Von: investify


Starteten die wichtigsten Aktienindizes voller Elan in den neuen Monat, setzte ab Mitte Februar eine Bewegung nach unten ein. Dennoch konnten die meisten dieser Indizes den Monat positiv beenden. Auf der Seite der Rohstoffe wussten vor allem die beiden Rohöl-Sorten Brent und WTI zu überzeugen. Beide Sorten konnten in der Spitze über 20% zulegen.

Ein guter Start

Eine gute Berichtsaison, vor allem in den USA, wusste die Anleger Anfang des Monats zu überzeugen. Anziehende Renditen bei länger laufenden Anleihen hier und jenseits des Atlantiks verleitete die Marktteilnehmer allerdings ab Mitte des Monats zu Gewinnmitnahmen und ansteigender Vorsicht bei Ihren Investitionen. Seit Jahresbeginn ist bspw. die Rendite für 30-jährige US-Staatspapiere um fast 30% gestiegen. Die Rendite der sehr kurz laufenden Papiere sank dagegen.

Quelle: Refinitiv / Eigene Darstellung

Quelle: Refinitiv / Eigene Darstellung

Vorsicht ist besser als Nachsicht

Die ultraexpansive Geldpolitik der Notenbanken weltweit hat die Geldmenge massiv ausgeweitet. Die Zinssätze liegen am Boden. Eine steigende Rendite bei Anleihen bietet Investoren üblicherweise eine attraktive Alternative zu Aktieninvestments. Allerdings scheint aktuell die Unsicherheit bezüglich der künftigen Inflationsentwicklung höher und die Anleger halten sich mit Investitionen in länger laufende Anleihen derzeit zurück.

Performanceübersicht investify

Übersicht Basisanlagen

Performanceübersicht der Basisanlagen der digitale Vermögensverwaltung investify S.A.
  01.12.2016 - 28.02.2017 01.03.2017 - 28.02.2018 01.03.2018 - 28.02.2019 01.03.2019 - 29.02.2020 01.03.2020 - 28.02.2021
Basisanlage 1 0,4% -0,9% 0,0% 3,9% -1,2%
Basisanlage 2 2,6% 1,3% 1,7% 4,6% 1,9%
Basisanlage 3 4,4% 1,5% 3,0% 5,2% 4,4%
Basisanlage 4 4,9% 2,6% 3,1% 4,6% 8,6%
Basisanlage 5 6,4% 3,9% 3,1% 4,4% 10,2%
Basisanlage 6 7,5% 5,8% 3,2% 3,7% 18,3%
 
Die Berechnung der Performancekennzahlen basiert auf Daten von Refinitiv. Alle Angaben sind nach Abzug der Produktkosten und vor Abzug der Vermögensverwaltungsgebühr. Der Abzug der individuellen Vermögensverwaltungsgebühr würde die Wertentwicklung verringern. Die Höhe der Vermögensverwaltungsgebühr können Sie dem Kostenblatt entnehmen: 1% p.a. bei einer Anlagesumme bis 100.000 EUR bzw. 0,8% p.a. ab einer Anlagesumme von 100.000 EUR.

Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Die Vermögensanlage in Kapitalmärkte ist mit Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

 

Übersicht Themeninvestments

Performanceübersicht der Themeninvestments der digitale Vermögensverwaltung investify S.A.
  01.12.2016 - 28.02.2017 01.03.2017 - 28.02.2018 01.03.2018 - 28.02.2019 01.03.2019 - 29.02.2020 01.03.2020 - 28.02.2021
Future Mobility8 k.A. k.A. k.A. k.A. k.A.
Oldschool Behaviour (Corona Recovery Basket)7 k.A. k.A. k.A. k.A. k.A.
(Still) Stay@Home Select7 k.A. k.A. k.A. k.A. k.A.
Wertorientiertes Anlegen6 k.A. k.A. k.A. k.A. k.A.
Wachstumswunder Indien5 k.A. k.A. k.A. k.A. 18,9%
Big Data4 k.A. k.A. k.A. k.A. 50,8%
Medizin 2.03 k.A. k.A. k.A. 8,1% 16,9%
Zukunftsenergie3 k.A. k.A. k.A. 14,8% 47,6%
Nachwachsende Renditen2 k.A. k.A. -3,7% -5,9% 33,6%
Nordlichter2 k.A. k.A. 1,0% 6,4% 26,5%
Titanen der Alpen2 k.A. k.A. 11,1% 13,5% 7,0%
Cyber Security1 k.A. k.A. 23,4% 10,0% 37,2%
Alternde Bevölkerung 6,5% 2,5% 0,2% -1,1% 20,4%
Disruptive Welt 5,3% 11,7% 10,1% 2,1% 45,1%
Dividendenkönige 9,7% 5,3% 8,6% -0,8% 7,5%
Ethisches Investieren 7,7% 6,0% -3,8% 5,4% 15,4%
Gold 9,6% -15,3% 6,5% 23,9% -0,5%
Gründergeführte Unternehmen 10,1% 16,5% -15,2% 0,5% 19,5%
Robotik 10,9% 24,0% -2,5% 6,9% 47,0%
US-Tech-Größen 9,6% 15,4% 11,9% 28,8% 39,0%
Wasser 7,0% -0,9% 10,9% 13,8% 14,3%
Zugpferde der deutschen Wirtschaft 11,5% 19,2% -6,1% 5,2% 20,7%
           
1 Start: 16.05.2017          
2 Start: 02.06.2017
3 Start: 15.02.2019
4 Start: 01.08.2019
5 Start: 21.11.2019
6 Start: 01.04.2020
7 Start: 01.05.2020
8 Start: 21.12.2020
Die Berechnung der Performancekennzahlen basiert auf Daten von Refinitiv. Alle Angaben sind nach Abzug der Produktkosten und vor Abzug der Vermögensverwaltungsgebühr. Der Abzug der individuellen Vermögensverwaltungsgebühr würde die Wertentwicklung verringern. Die Höhe der Vermögensverwaltungsgebühr können Sie dem Kostenblatt entnehmen: 1% p.a. bei einer Anlagesumme bis 100.000 EUR bzw. 0,8% p.a. ab einer Anlagesumme von 100.000 EUR.

Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Die Vermögensanlage in Kapitalmärkte ist mit Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Der Journal-Artikel hat Ihnen gefallen? Jetzt teilen!

brief

Bleiben Sie mit dem investify-Newsletter immer auf dem Laufenden

Newsletter abonnieren