• Mehrfacher Testsieger

Neue Rekorde trotz Corona

Erstellt am: 19. Januar 2021 | Von: investify


Mit moderaten Gewinnen an den Aktienmärkten verabschiedete sich das turbulente Jahr 2020. Brachen die Aktienmärkte im März noch drastisch ein, so markierten einige Aktienmarktindizes im Dezember neue Höchststände. Auch im Dezember präsentierten sich vor allem die Technologieaktien wieder stark. Der NASDAQ konnte über 5% zulegen.

Nach einem extrem volatilen Jahr 2020 an den Aktienmärkten verabschiedete sich das Jahr doch noch mit teils neuen Höchstständen bei einigen Aktienindizes. Der große Teil der Jahresendrally fand dieses Jahr aber bereits im November statt. Mit der Wahl von Joe Biden zum neuen US-Präsidenten und der Zulassung des BioNTech/Pfizer-Impfstoffes im November setzten die Aktienmärkte auch im Dezember ihre Erholung weiter fort. Die Corona-Pandemie scheint bei den Anlegern abgehakt zu sein. Die massiven Hilfsprogramme der Zentralbanken und Regierungen erfreuen Investoren weiterhin, und es wird davon ausgegangen, dass die Konsumausgaben mit einer steigenden Anzahl von Geimpften sowie Lockerungen vom Lockdown kräftig steigen werden.

Bei den Impfungen preschten im Dezember Großbritannien und die Vereinigten Staaten von Amerika voran. Per Notfallzulassung wurde dem Impfstoff die Zulassung erteilt. Die Mitglieder der Europäischen Union verständigten sich darauf, dass der Impfstoff eine weitgehend „ordentliche“ Zulassung durch die EMA erhalten sollte und, dass es einen gemeinsamen Start der Impfungen geben sollte. Über den Impfstart zeigten sich aber viele Politiker in Europa unzufrieden. Zu wenig wird zu langsam verimpft. Europa hinkt hinterher und liegt weit hinter dem Spitzenreiter Israel zurück.

Das Ende des Jahres brachte den Briten auch ihren langersehnten Exit aus der Europäischen Union. Erst an Heiligabend konnten sich beide Seiten auf ein Handels- und Kooperationsabkommen einigen. So schied Großbritannien zum Jahresende, als erstes Land überhaupt, geordnet aus der Europäischen Union aus.

Performanceübersicht investify

Übersicht Basisanlagen

Performanceübersicht der Basisanlagen der digitale Vermögensverwaltung investify S.A.
  01.12.2016 - 31.12.2016 01.01.2017 - 31.12.2017 01.01.2018 - 31.12.2018 01.01.2019 - 31.12.2019 01.01.2020 - 31.12.2020
Basisanlage 1 0,4% -0,6% -0,6% 2,8% 2,1%
Basisanlage 2 1,4% 3,2% -1,9% 8,8% 1,8%
Basisanlage 3 1,9% 5,2% -3,1% 14,1% 1,5%
Basisanlage 4 2,1% 6,4% -4,3% 17,8% 1,7%
Basisanlage 5 2,7% 9,2% -6,3% 21,9% 0,7%
Basisanlage 6 3,1% 11,1% -7,2% 25,9% 3,5%
 
Die Berechnung der Performancekennzahlen basiert auf Daten von Morningstar Direct. Alle Angaben sind nach Abzug der Produktkosten und vor Abzug der Vermögensverwaltungsgebühr. Der Abzug der individuellen Vermögensverwaltungsgebühr würde die Wertentwicklung verringern. Die Höhe der Vermögensverwaltungsgebühr können Sie dem Kostenblatt entnehmen: 1% p.a. bei einer Anlagesumme bis 100.000 EUR bzw. 0,8% p.a. ab einer Anlagesumme von 100.000 EUR.

Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Die Vermögensanlage in Kapitalmärkte ist mit Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

 

Übersicht Themeninvestments

Performanceübersicht der Themeninvestments der digitale Vermögensverwaltung investify S.A.
  01.12.2016 - 31.12.2016 01.01.2017 - 31.12.2017 01.01.2018 - 31.12.2018 01.01.2019 - 31.12.2019 01.01.2020 - 31.12.2020
Future Mobility8 k.A. k.A. k.A. k.A. k.A.
Oldschool Behaviour (Corona Recovery Basket)7 k.A. k.A. k.A. k.A. k.A.
(Still) Stay@Home Select7 k.A. k.A. k.A. k.A. k.A.
Wertorientiertes Anlegen6 k.A. k.A. k.A. k.A. k.A.
Wachstumswunder Indien5 k.A. k.A. k.A. k.A. 5,1%
Big Data4 k.A. k.A. k.A. k.A. 26,3%
Medizin 2.03 k.A. k.A. k.A. k.A. 7,0%
Zukunftsenergie3 k.A. k.A. k.A. k.A. 40,5%
Nachwachsende Renditen2 k.A. k.A. -12,1% 21,2% 5,9%
Nordlichter2 k.A. k.A. -7,7% 25,0% 16,2%
Titanen der Alpen2 k.A. k.A. -4,1% 35,4% 2,5%
Cyber Security1 k.A. k.A. 9,9% 39,3% 29,5%
Alternde Bevölkerung 1,0% 7,4% -8,9% 21,7% 3,9%
Disruptive Welt -0,3% 12,5% -0,2% 27,1% 30,5%
Dividendenkönige 7,5% 9,4% -2,9% 21,9% -6,9%
Ethisches Investieren 2,8% 13,1% -16,7% 29,0% 3,3%
Gold 2,6% -6,7% -1,6% 20,9% 12,8%
Gründergeführte Unternehmen 4,9% 22,4% -25,4% 25,2% 8,1%
Robotik 2,9% 29,3% -14,5% 39,3% 28,3%
US-Tech-Größen 3,3% 16,9% 2,7% 51,5% 31,9%
Wasser 1,4% 10,0% -7,9% 37,7% 5,7%
Zugpferde der deutschen Wirtschaft 5,9% 24,0% -13,9% 27,5% 7,5%
           
1 Start: 16.05.2017
2 Start: 02.06.2017
3 Start: 15.02.2019
4 Start: 01.08.2019
5 Start: 21.11.2019
6 Start: 01.04.2020
7 Start: 01.05.2020
8 Start: 21.12.2020
Die Berechnung der Performancekennzahlen basiert auf Daten von Morningstar Direct. Alle Angaben sind nach Abzug der Produktkosten und vor Abzug der Vermögensverwaltungsgebühr. Der Abzug der individuellen Vermögensverwaltungsgebühr würde die Wertentwicklung verringern. Die Höhe der Vermögensverwaltungsgebühr können Sie dem Kostenblatt entnehmen: 1% p.a. bei einer Anlagesumme bis 100.000 EUR bzw. 0,8% p.a. ab einer Anlagesumme von 100.000 EUR.

Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Die Vermögensanlage in Kapitalmärkte ist mit Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Der Journal-Artikel hat Ihnen gefallen? Jetzt teilen!

brief

Bleiben Sie mit dem investify-Newsletter immer auf dem Laufenden

Newsletter abonnieren